Promotionspreis

Ausschreibung 2019

Frist für Bewerbungen: 30. November 2018

Die Fachgruppe Betriebssysteme schreibt einen Preis für eine hervorragende Promotion auf dem Gebiet der Betriebssystem-Forschung aus. Er ist mit 500 Euro dotiert.

Teilnahmebedingungen

Um den Promotionspreis können sich alle ehemaligen Promovendinnen und Promovenden einer im deutschsprachigen Raum ansässigen Forschungseinrichtung bewerben, die ihre Promotion im Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis 1. November 2018 abgeschlossen haben (Datum der letzten Prüfung). Die Arbeit muss thematisch einen klar erkennbaren Bezug zur Betriebssystem-Forschung aufweisen. Spätester Bewerbungstermin ist der 30. November 2018.

Kriterien, Auswahl und Preisverleihung

Alleiniges Kriterium für die Auszeichnung ist die wissenschaftliche Qualität der auszuzeichnenden Doktorarbeit, die einen wesentlichen und innovativen Beitrag zum wissenschaftlichen Fortschritt im Fachgebiet leisten und höchsten methodischen Ansprüchen genügen soll. Ergänzend in die Bewertung einbezogen werden können ggf. aussagekräftige Hinweise, ob und in welcher Weise die Dissertation in einschlägigen Fachkreisen bereits Beachtung gefunden hat, z.B. in Form von aus der Dissertation heraus entstandenen Publikationen (Zeitschriften- und Konferenzbeiträge mit Peer- Review), Patenten und Preisen für die Arbeit. Die inhaltliche Prüfung und Auswahl erfolgt durch ein Komitee, das aus Mitgliedern des Leitungsgremiums der Fachgruppe und früheren Preisträgern oder Preisträgerinnen besteht. Die Gewinnerin oder der Gewinner des Preises wird voraussichtlich Anfang Februar feststehen. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Frühjahrstreffens der GI-Fachgruppe Betriebssysteme statt (voraussichtlich im März).

Bewerbungsunterlagen

Schicken Sie bitte folgende Unterlagen fristgerecht per Email an baunach[-at-]@tugraz.at :

  • Informationen zur Person: Kurzer tabellarischer Lebenslauf, Publikationsliste
  • Informationen zur Promotion: Gutachten (falls vorliegend), weitere Angaben zur Relevanz der Fragestellung und der Ergebnisse (falls gewünscht, maximal eine Textseite)
  • Ein Exemplar der Dissertation (PDF, Abgabeversion)
 

Bisherige Preisträger

2017 Herr Dr.-Ing. Martin Hoffmann Konstruktive Zuverlässigkeit: Eine Methodik für zuverlässige Systemsoftware auf unzuverlässiger Hardware Universität Erlangen-Nürnberg
2018 Herr Dr.-Ing. Christoph Borchert Aspect-Oriented Technology for Dependable Operating Systems TU Dortmund

Zu den bisherigen Preisträgern

Termine:

30. November 2018 Registierungsdeadline (hart)
~Februar 2019 Benachrichtigung
~März 2019 Preisverleihung im Rahmen des Frühjahrstreffens

Download:

 Promotionspreis: Call for Submission 

Zu den bisherigen Preisträgern